Das ist Fernsehen

IPTV

Was ist IPTV?

IPTV steht für Internet Protocol TeleVision und ist die Bezeichnung für Dienste und Anwendungen die Fernsehen über das Internetprotocol ermöglichen. Die Technik die bei IPTV eingesetzt wird ist sehr umfangreich. Zum Beispiel werden verschiedene (de) Kompressionsalgorithmen für Bild und Ton, Multicast-Routing und P2P-Protokolle eingesetzt. IPTV ansich hat nichts mit Video on Demand oder interaktives Fernsehen zu tun. IPTV wird als Fernsehen der Zukunft gesehen.

IPTV und Datenverkehr

IPTV kann eine relativ große Menge an Datenverkehr erzeugen, so dass eine schnelle Internetverbindung erforderlich ist. Ein Fernsehbild von guter Qualität setzt mindestens 4 Mbps an Bandbreite voraus.
Die Qualität ist stark abhängig von der Kompression. Normalerweise wird MPEG-2 oder MPEG-4 als Kodierung verwendet.

IPTV und Kabel-TV

MPEG4 verwendet etwa die Hälfte der Bandbreite die für MPEG2 benötigt wird. Für digitales Fernsehen benutzen Kabel-TV-Unternehmen fast alle das MPEG2 Codierverfahren. Es werden Geschwindigkeiten von 6 bis 8 Mbps für die „normalen“ TV-Kanälen und Geschwindigkeiten von 15 bis 25 Mbps für HDTV benutzt.

IPTV empfangen

Damit ein Verbraucher IPTV empfangen kann wird ein Decoder benötigt der die IPTV Signale in ein TV-Signal umwandelt dass mittels Scartausgang oder HDMI-Schnittstelle an den Fernseher übertragen werden kann. Einen solchen Decoder wird oft als „Set-Top-Box“ bezeichnet. Ein Decoder der MPEG2 decodiert ist einfacher und damit kostengünstiger als ein MPEG-4-Decoder. Es gibt aber auch eine andere Alternative namens KODI.

Was ist KODI?

Kodi ist ein kostenloses und für jeden der es benutzen möchte ein frei zugängliches Mediacenter. Mit der Software kann man kostenlos Fernsehen über Internet. Es kann auf verschiedene Betriebssysteme installiert werden. Ursprünglich wurde das Programm für die berühmte Xbox geschrieben. Später wurde das Programm erweitert wodurch es jetzt auch auf mehrere Systeme wie Windows, Mac und Linux benutzt werden kann. Kürzlich ist es auch für Android, iOS, Rasberry Pi und vielen andere Systeme womit man Fersehen über Internet kann einsetzbar.

Kostenlos Fernsehen über Internet

Mit Kodi ist es eine Leichtigkeit Fernsehen über das Internet zu schauen, weil das Programm unterstützt fast alle vorhandenen Multimedia-Formate und bietet umfangreiche Funktionen wie Playlists, Audio-Visualisierungen, Slideshows, Wettervorhersagen, Internet-TV (IPTV), Streaming, YouTube, Dropbox und viel andere Addons. Auch unterstützt es die automatische Suche nach Untertiteln und das Kompilieren von Bibliotheken für alle Mediendateien die Sie sammeln möchten. Es gibt auch verschiedene Erweiterungen (Addons), die von Dritten zur Verfügung gestellt werden. Als Media Player kann Kodi nahezu alle Audio- und Videoformate sowie Bilder abspielen. Es spielt dabei keine Rolle aus welche Quelle diese Stammen, ob CDs, DVDs, USB-Speicher-Laufwerke. Ob übers Internet, LAN-Netzwerk oder Air Play, Kodi erkennt Sie alle…

Unterstützte Dateitypen

Online Fernsehen

Software wie Kodi (XBMC) ist ein völlig legitime Software, denn es ist nur ein Media Player, mit dem Sie über das Internet Fernseh schauen können. Da die Software mit fast allen Arten von Hardware kompatibel ist, kann fast jeder Sie zu Hause verwenden. Denken Sie an Ihren Computer oder Ihren Laptop. In Ihrem Heimnetzwerk können Sie alle Bilder oder Ihre Filme einfach auf Ihrem Fernseher absehen. Dieses gillt natürlich auch für Ihr Tablet oder Smartphone, damit können Sie auch Online Fernsehen.

Pay-TV Anbieter

Aus einigen Quellen wird berichtet das man mit bestimmten Addons Pay-TV Anbieter wie SKY, Kabel Deutschland oder Unity Media gratis schauen kann. Wir können dies jedoch nicht bestätigen. Informationen zu den Anbietern finden Sie unter dem Menupunkt Pay-TV-Anbieter.